sprasselkind

  Startseite
    Day-Life
    Night-Life
  Archiv
  Buddy
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/sprasselkind

Gratis bloggen bei
myblog.de





Nachdenklich ???

Manchmal bereuen wir Dinge, die wir tun: Immer dann, wenn wir uns nicht vor Augen halten, dass alles was passiert einen Grund hat und Fehler gemacht werden m?ssen, um aus ihnen zu lernen. Wenn wir etwas bereuen geht es eigentlich nicht um die Sache an sich, sondern darum, dass wir uns ?ber unser eigenes Handeln ?rgern. Es gibt allerdings noch eine viel schlimmere Art zu bereuen, n?mlich dann, wenn wir bereuen, dass wir etwas nicht getan haben. Es ist eine verpasste Chance, die schnell und ungenutzt vorbeizieht und trotzdem k?nnen wir uns noch Monate sp?ter dar?ber aufregen. Etwas zu bereuen, dass man nicht getan hat, ist viel schlimmer als etwas zu bereuen, was man getan hat, da man sich immer vor Augen h?lt, dass es die eigene Schuld war, diese Chance nicht genutzt zu haben. Was f?r Gr?nde k?nnte es daf?r geben ? Vernunft, sowie Angst vor Risiko und dem Ungewissen: Es ist wie das Schwert des Damokles, welches ?ber uns schwebt. Wir wollen es ergreifen, und es h?ngt direkt vor unserer Nase, aber wir lassen diese Chance ungenutzt, weil wir Angst haben, dass der Faden doch rei?t und das Schwert uns erwischt. Man bereut Dinge, die man nicht getan hat, viel l?nger, als Dinge, die man getan hat, da immer noch diese kleine Hoffnung besteht, dass es h?tte klappen k?nnen. Vielleicht denken sich einige (und ich hoffe es) beim Lesen dieses Textes daran, dass sie auch erst k?rzlich eine Chance nicht genutzt haben. Vielleicht kommt sogar das Gef?hl auf, dass sie es bereuen. Dann sollte dieser Text eines schaffen: Man muss ?ber den Schatten springen, entgegen aller Vernunft die Chance, auf die man so lange gewartet hat nutzen und nicht verstreichen lassen ? denn das Gef?hl, etwas zu bereuen, nagt an unseren Nerven ohne darauf R?cksicht zu nehmen, dass wir uns eigentlich auf andere (nicht wichtigere!!!) Dinge konzentrieren m?ssen...

Geschrieben von Sophie U. aka Analyze
18.12.05 22:15
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung